CMS – Content Management Systeme

Was sind Content Management Systeme?

Content Management SystemeEs gibt zwei Hauptgruppen von Internetseiten. Die erste Gruppe ist die der Internetseiten die rein in HTML geschrieben wurde. Dies ist die sogenannte statische Webseite. Statisch daher weil der HTML Code relativ starr ist und es hier kaum dynamische Anteile, wie Anmeldemöglichkeiten, Kunden-konten, Umfragen oder Warenkörbe, gibt. Interaktivität durch den Besucher oder Nutzer, wie es der Web 2.0 Standard beschreibt, ist hier kaum oder gar nicht möglich.

Die zweite Gruppe ist die Gruppe der Content Management Systeme. Sie sind ganz anders, vor allem weil sie durch starke Interaktivität Ihre Besucher auf der Seite hält.  Folglich macht sie sie sogar zu Stammbesuchern. Darüber hinaus kann diese Technologie von Ihnen selbst betrieben und administriert werden ohne HTML- oder Programmierkenntnisse.

Vorteile der Content Management Systeme

Es gibt verschiedene Content Mangement Systeme. Die meisten sind kostenfrei durch eine Nutzung der sogenannten GNU Lizenz. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf Content Management Systeme deren Nutzung für Sie grundsätzlich kostenfrei ist. Ein weiterer Vorteil für Sie ist, dass Sie zukünftig Ihre Internetseite selbst verwalten können. Sie benötigen weder Programmierkenntnis noch einen externen Dienstleister. Wenn Sie näheres zum Content Management System erfahren möchten fragen Sie uns.

Jedoch der größte Vorteil gegenüber den statischen HTML-Seiten ist, dass die Content Management Systeme ein sog. Frontend (Die Seite die der Besucher im Browser sieht) und ein sog. Backend (Ihre Administrationsebene die der Besucher nicht sieht) haben. Sie brauchen keine teuren HTML-Editoren, keine Programmierkenntnisse. Darüber hinaus brauchen Sie auch nicht mehr bei jeder Änderung an der Seite die Webagentur oder den Webmaster beauftragen und sparen sich damit deren Rechnungen. Sie sind unabhängiger und flexibler mit einem Content Management System.

Nun gibt es natürlich auch bei den CMS verschiedene Anbieter die alle um die Gunst der Kunden buhlen. Deshalb stellen wir Ihnen die CMS vor, mit denen wir arbeiten.

CMS Joomla

Joomla ist optimal für mittlere bis große Seiten. Joomla unterstützt grundsätzlich komplexere Seitenstrukturen und Benutzerverwaltung als WordPress. Es eignet sich deshalb hervorragend für Unternehmensseiten.

CMS WordPress

WordPress ist die optimale Wahl für alle Blogging- oder News-Portale mit verhältnismäßig einfachen Seitenstrukturen. Für kleinere bis mittlere Seiten kann WordPress gut als CMS-Lösung eingesetzt werden. Hervorragende SEO Voraussetzungen. Wir setzen es selbst ebenfalls ein.

Sie brauchen Hilfe oder haben Fragen? Wir bieten Ihnen als Erstkontakt eine unverbindliche und kostenfreie Beratung an. Warten Sie nicht zu lange sonst sind alle zeitnahen Termin vergeben.

JA - ich möchte einen Termin für eine unverbindliche und kostenfreie Beratung